NAS Server installieren

NAS-Server einrichten

Kaufen Sie einen NAS-Server, so können Sie ihn noch nicht sofort benutzen, Sie müssen ihn erst einrichten. Verfügt Ihr Server über keine Festplatte, so müssen Sie zuerst eine Festplatte kaufen. Wie Sie Ihren Server einrichten, hängt vom Modell ab, das Sie gekauft haben. Viele NAS-Server lassen sich auch von Laien einfach einrichten, eine umfassende Anleitung ist zumeist vorhanden.

So richten Sie Ihren NAS-Server ein

Zumeist wird Ihr NAS-Server zusammen mit einer Installationssoftware geliefert, die sich auf einer CD befindet. Sie müssen nur den Anleitungen folgen und die CD in Ihren PC legen, um die Installation vorzunehmen. Der NAS-Server ist mit einem Betriebssystem des Herstellers ausgestattet, es handelt sich dabei um Firmware. Diese Firmware sollten Sie bereits beim Einrichten aktualisieren. Ein Installationsassistent steht für die Einrichtung zur Verfügung, er bietet Ihnen beim Einrichten die Möglichkeit, die neueste Version des Betriebssystems auf Ihren Server zu bringen. Sie sollten sich auf die Homepage des Herstellers klicken, dort steht zumeist die aktuellste Version des Betriebssystems zum Download bereit. Mit den aktuellen Updates sind Fehlerbereinigungen möglich, so schaffen Sie mehr Sicherheit für Ihre Daten. Sie müssen Ihren Server nun konfigurieren, doch muss Ihr PC den Server im Netzwerk finden.

Weisen Sie Ihrem Server eine feste IP-Adresse zu und geben Sie diese Adresse in Ihren Browser ein. Sie werden nun aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort einzugeben. Nun müssen Sie festlegen, wie Ihr NAS-Server im Netzwerk bereitstehen soll. Der Zugriff kann über den Standard Universal-Plug-and-Play, über die Funktion Share oder über die Web-Protokolle FTP oder HTTP erfolgen. Ihren Server müssen Sie auf Ihrem PC als neues Laufwerk installieren. Wie die Installation erfolgt, hängt davon ab, ob Sie ein Gerät mit Windows oder mit Mac verwenden.

Wenn der Zugriff auf den Server verweigert wird

Hin und wieder kann es zu Problemen kommen, sodass der Zugriff auf Ihren Server verweigert wird. Oft ist die Firewall falsch eingestellt. Sie sollten also zuerst die Einstellungen Ihrer Firewall und der Sicherheitssoftware überprüfen, um Fehler zu beheben.




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑